Kianga Amali - Sonnenschein & Hoffnung
19.01.2016
Time To Say Goodbey.....,
nun ist es geschafft :-). Alle meine Babys sind ausgezogen und machen ihre neuen
Eltern total glücklich.Natürlich ist mir der Abscheid nicht so ganz leicht gefallen,
aber ehrlich gesagt, genieße ich jetzt auch meine Ruhe wieder und bin glücklich
wieder weite Spaziergänge unternehmen zu können.
Es war eine wunderschöne Zeit mit meiner kleinen Rasselbande, aber manchmal auch echt anstrengend!! Ich werde sie aber niemals aus den Augen verlieren,
weil wir uns ja regelmäßig treffen und toben ;-). Und auch die Babys die weiter weg wohnen, sind nicht wirklich weit weg, denn sie haben alle einen festen Platz in meinem Herzen und sind so immer ganz dicht bei mir :-)))!!! Ich möchte euch mit ein paar Impressionen am Abschied teilhaben lassen.
bitte klickt hier

                                    Marita u. Henning mit " DEMANI "

                                             Isa u. Till mit " Dayo-Jago "

                              Alicia u. Steffen mit " DAHARI-ANGUS "

                                     Astrid u. Hanno mit " DAFINA "

                                  Michael mit " DONNAVAN- EMIL "

                                    Erika u. Andreas mit " DAYO-FARAI "

                                Claudia,Andreas und Kids mit" DARAJA "
                      Julika,Thomas, Vivien,Julien, Maxim mit " DENAJIA "

                                            Sabine u. Klaus mit " DAKANA "

                                                                                                                                                                    Nicole u.Jörg mit " DELAYLA-AUDREY"

                                         ( Bild von Jana u. Hendrik folgt )!!


07.01.2016
HAPPY NEW YEAR  2016
.....das wünsche ich euch von Herzen :-)))!!

Es gibt soooooo viel zu berichten und ich muss erstmal überlegen,
wo ich anfangen soll...?Ach ja, am besten bei Weihnachten, da es da sooo schöne
Geschenke für mich und meine Rasselbande gab :-). Für mich gab es eine ganz tolle, kuschelige Decke und Honigohren (ich liebe sie) und für die Löwenjägerchen gab es ganz tolles Spielzeug und den schönsten Freilauf, den man sich nur wünschen kann. Jeden
Tag toben die Babies jetzt im Garten herum und es ist deutlich zu sehen, wie sehr sie die  "große, weite Welt" lieben. Egal ob es regnet oder schneit, draußen zu sein ist das größte
Glück!! Silvester war auch mega cool. Wir hatten ganz viel Besuch und jeder hat mir was
leckeres zu Essen mitgebracht. Ich habe zwar mit Shani und Layla geteilt,aber für
mich ist auch noch genug übrig geblieben.Das Feuerwerk habe ich mit meinen Schätzen
ganz tiefenentspannt im Welpengehege verbracht und keins meiner Babies hat auch nur das geringste bisschen Angst gezeigt! Taffe Bande, die ich da habe. JA, tapfer waren sie auch,als der Herr Dr. Laube mit seinem Sohn gekommen ist,um den Löwenjägerchen die
erste Impfung zu geben. Dr. Laube ist aber auch soooo ein toller Arzt, der so liebevoll und entspannt mit meinen Babys umgegangen ist, das kein einziges gemeckert hat,als es geimpft wurde. DANKE lieber Doc ;-)!! 
Den ersten Schnee fanden die Schätze auch suuuuper toll und er konnte sie nicht davon
abschrecken, weiterhin den Garten unsicher zu machen .Ich bin sooooooooo stolz auf meine Süßen. Mir wird langsam ganz schön schwer ums Herz, denn nun sind es nur noch 10 Tage,
bis ich mich von den süßesten Babys der Welt trennen muss :-((. Umso mehr liebkose und spiele ich jetzt noch mit ihnen. Ach ja, apropos spielen, die Pflicht ruft und ich verabschiede mich für heute.

Ciao. eure ENAYA





24.12.2015
HOHOHO,Weihnachten naht und ich beschenke euch mit 
den aktuellen News und Bildern von meinen "Halbstarken ;-)".............!

Seid ein paar Tagen ist es hier mit der Ruhe gänzlich vorbei und es ist
Action angesagt!!! Meine Babys und ich bekommen jetzt immer gaaaaanz
viel Besuch von den zukünftigen Welpeneltern und das finde ich suuuuuuper,
 weil dann immer die schönsten Leckereien für mich mitgebracht werden, außerdem werde ich von allen ganz doll gelobt, weil ich so eine tolle Mama bin. Das macht mich ganz stolz und ich bin schon ein paar Zentimeter gewachsen ( leider nur in die falsche Richtung, wenn ich mir meinen Leibesumfang ansehe ;-(()!! Ich freue mich so sehr, dass die Zweibeiner alle sooooo nett zu mir und meinen Kleinen sind. Es bekommen alle ein ganz tolles zu Hause und ich darf alle regelmäßig besuchen kommen :-).
Der Garten habe ich jetzt auch Welpen sicher gemacht und dabei von meinem 
" Papa"Frank und "Welpenpapa" Steffen ganz tolle Unterstützung bekommen :-).
Da kann sich jedes Ikea Smaland hinter verstecken. Danke an Euch beide, für eure Hilfe!! So, nun habe ich keine Zeit mehr zum schreiben,denn ich muss 
noch die Geschenke für meine Babys einpacken.Es ist sooo süß, die glauben alle noch an den Weihnachtsmann und können es kaum noch erwarten, dass er kommt.
In diesem Sinne auch für euch " FRÖHLICHE WEIHNACHTEN "!!!!!!!

Eure Enaya :-))))

PS. Bitte nächstes Mal nicht verraten, dass es den Weihnachtsmann
nicht gibt ;-))))))))))










15.12.2015
Juchuhhhhhhh, meine Babies werden flügge und ich habe eine Menge
Spaß mit ihnen.Nun aber erstmal der Reihe nach ;-)!!!!!
ALLLLSSSOOOO, euer letzter Stand war ja, dass alle Babies ganz lieb in der Welpenkiste liegen und schlafen,trinken,schlafen, trinken........! Das fand ich ehrlich gesagt ganz schön langweilig, weil ich doch so gerne schon mit ihnen spielen wollte, aber daran war ja bei dem entspannten Haufen gar nicht zu denken.
Am Samstag änderte sich dann plötzlich alles :-)).Frauchen entfernte das Türchen von der Welpenkiste und plötzlich war es mit der Ruhe vorbei. So schnell meine Rasselbande auf ihren wackeligen Beinchen laufen konnte,eroberten sie die groooße ,weite Welt. Das war spannend und anstrengend für mich, da ich sie ja alle im Blick behalten wollte. Zum Glück kam mir meine Tochter Layla zur Hilfe und gemeinsam haben wir dann ein Auge auf die Rasselbande gehabt :-)).
Es gab nun für meine Babies auch schon die erste feste Mahlzeit und ich war begeistert, welch gute Essmanieren sie schon haben, nur an dem Geschmatze müssen wir noch etwas arbeiten, aber sonst klappt das :-)))))!!
So, ich muss schließen, denn ich bin mit der Rasselbande zu einem Fußball-
spiel verabredet und danach habe ich alle an meine Bar eingeladen ;-))).
Euch wünsche ich viel Spaß beim Bilder ansehen......!
Tschüss, bis demnächst
Eure stolze Enaya




03.12.2015
Hallo mein lieber Fanclub,
heute gibt es sooooooo viel zu berichten, dass ich gar nicht weiß, wo
ich anfangen soll ;-)))!...........

Seid 2 Wochen bin ich nun schon die stolzeste Mama der Welt und bin schwer damit
beschäftigt, mich 24 Std. am Tag um meine kleine Rasselbande zu kümmern.
 Dies tue ich mit voller Leidenschaft und kann mir keinen besseren Job wünschen!
Meine Babies sind soooooo kuschelig und wollen am liebsten den ganzen Tag ab-
geschleckt werden.Manchmal geht mir das Gedrängel an der Milchbar zwar ganz schön auf die Nerven, aber ich kann meinen Schätzen ja nicht böse sein und lasse das dann brav über mich ergehen.Seid gestern haben alle Löwenjägerchen die Äuglein geöffnet und sehen jetzt noch süßer aus.Die ersten wackeligen Gehversuche werden auch schon unternommen, aber wenn ich die Kleinen dabei beobachte, glaube ich, dass aus meinen Zitzen keine Milch, sondern Whisky kommt. Sie torkeln soooooo sehr durch die Gegend :-)))).
Heute wurden Shani, Layla, die Babies und ich entwurmt und das war richtig doof.
Anstatt das es einen leckeren Betthupfel gab, wurde uns so eine eklige Tablette gegeben. Da verstehe ich keinen Spaß und tue jetzt erstmal ganz beleidigt, dann kommt Frauchen bestimmt gleich mit einem super leckeren Leckerli an ;-)). Klappt immer ganz gut und wie ihr seht, habe ich hier alles fest im Griff. So, die Arbeit ruft............!!
Tschüss und dicken Schlabberer an Euch.

Eure Enaya











29.11.2015
OHNE WORTE,aber mit ganz viel HERZ .............



26.11.2015
Juchuhh, die erste Woche ist geschafft ;-))!!

Es ist Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, nun sind meine Löwenjägerchen schon eine Woche alt.Wir sind jetzt schon ein ganz gut eingespieltes Team und
ich habe alles fest in der Pfote. Wann immer meine Babies Durst haben, dürfen sie an meiner Milchbar ihr Bäuchlein füllen und nach Herzenslust saugen. Ich putze und schleckere den ganzen Tag an ihnen herum, weil ich soooooo stolz auf meine Rasselbande bin. Die meisten haben ihr Geburtsgewicht schon verdoppelt und werden schon richtige Moppelchen :-))! Mir geht es übrigens auch blendend,
denn ich werde verwöhnt wie verrückt. Es gibt jeden Tag die feinsten Leckereien für mich und Roomservice ist inklusive :-))). So kann das bleiben..........!!
Ciao, bis bald
Eure stolze Enaya









21.11.2015
".....aus dem Bauch heraus mitten ins Herz....."


Ja,dass kann ich Euch nur bestätigen, aber der Reihe nach.......!
Also, am Sonntag sind die " Eltern" von meinem Ehemann Chiwambo angereist,
um mir bei meiner Geburt beizustehen und meine "Eltern" zu unterstützen. Ich wusste
ja, dass das viel zu früh ist und ich noch ganz viel Zeit bis zur Geburt hatte,aber ich ließ sie in dem Glauben, das es bald "los" geht.( Ihr meint doch nicht wirklich, dass ich meine Schwangeschaft nicht bis zum letzten Tag auskosten wollte ;-)! In der Nacht von
Mittwoch auf Donnerstag habe ich dann Mitleid mit Frauchen und Heike bekommen,da die so unbequem in meiner Wurfkiste mit mir gelegen haben und habe mich entschieden, dass es nun an der Zeit ist zu gebären.Um 2:32 Uhr wurde dann mein erstes Löwenjägerchen geboren.Um 3:30 Uhr folgte Nr.2 der Rüden und dann kam um 4:40 Uhr das erste Mädel dazu.Nur 7Minuten später purzelte der Herr Weiss gleich mit einer Affengeschwindigkeit hinterher.( Alle waren total erschrocken, dass das sooo fix ging)! Um 5:34Uhr hatte sich dann wieder ein Mädchen aufgehübscht und erblickte das Licht der Welt und dann hatte ich um 7:39Uhr meine erste Freiluft-Geburt :-)! Eigentlich wollte ich im Garten ja nur Pippi machen und dann überkam mich plötzlich eine Wehe und Frau Orange war da.Nachdem ich schon völlig erschöpft war und neine Wehen wohl schon Feierabend machen wollten, wurde um 9:45 Uhr ein Bub geboren. Nr.8 gebar ich dann wieder im Garten,weil es mir in der Wurfkiste viel zu warm war.Leider war dann erstmal vorbei mit lustig :-((.Ich wurde auf einmal sooooo müde und schwach und es wollten einfach keine Wehen mehr kommen.( Die waren wahrscheinlich eingeschnappt, weil sie Überstunden machen sollten ;-))!! Mein Geburtsteam fand das dann alles gar nicht mehr lustig und war in großer Sorge um mich und meine Babies :-(.Nach Rücksprache mit meinem Arzt Herrn Dr. Laube, wurden meine Babies und ich in den Kofferraum verfrachtet und Tante Heike krabbelte auch zu uns in den Kofferraum ,aber psssst, nicht der Polizei sagen!!!! Auf dem Weg nach Salzgitter in die Tierarztpraxis bekam ich dann plötzlich wieder Wehen und mein Babie Nr. 9 (Ein vorwitziges Mädchen) wurde während der Fahrt im Auto geboren. Das war dann für alle Beteiligten nicht mehr so lustig und ich habe mich auch etwas geschämt, dass ich allen soviel Stress gemacht habe :-(.Sorry nochmal. In der Praxis angekommen, wurde ich von meinem Lieblings Doc und Team schon herzlich in Empfang genommen. Nachdem festgestellt wurde, dass noch 2 Babies in meinem Bäuchlein sind, habe ich mich entschlossen, gleich in der Praxis zu bleiben. Ich bekam einen Tropf mit Traubenzucker, um mich bei Kräften zu halten. Na ja, ein Tropf mit Steak wäre mir zwar lieber gewesen, aber ich wollte ja nicht unverschämt werden ;-). Die hatten alle schon genug Stress mit mir.Um 17:21 und 19:03 Uhr haben sich dann auch die beiden letzten Buben auf den Weg in die große weite Welt gewagt und meine Fussballmannschaft war komplett. Ich glaube uns allen fiel ein riesen Stein vom Herzen, dass nun alle Babies gesund auf der Welt waren. Ich hatte aber auch soooooooo tolle Zweibeiner um mich, da konnte ja nichts schief gehen.Ich möchte mich bei meinem Doktor und seiner netten Frau auch nochmal bedanken, dass sie für mich da waren und nicht böse waren, weil ich so eine Sauerrei in der Praxis gemacht habe. Ich bringe als Dank nächstes Mal von meinen Lieblingsleckerlis mit. Großes Ehrenwort!!
Ja, und nun hat sich die ganze Aufregung gelegt. Ich bin mit meinen Kleinen in meine Luxuswohnung eingezogen und wir genießen das Leben in vollen Zügen. Mama sein ist herrlich.
Ich DANKE allen, die mich so toll unterstützt haben, an mich gedacht und geglaubt haben und mir während der Geburt immer wieder durch gute Wünsche Kraft geschenkt haben. Ich hab Euch alle sooooooo lieb :-))))).
Eure stolze Enaya




07.11.2015
Guten morgen meine Lieben,

,bestimmt liegt Ihr alle noch gemütlich  im Bett,ganz im Gegensatz zu mir!!
Ich würde da auch so gerne noch liegen,aber ich muss heute zu Herrn Dr. Laube, weil mein
Bäuchlein heute geröntgt werden soll, um zu sehen,wie viel Babies in meinem Bäuchlein sind :-)))!!
Hoffentlich sieht man auf den Bildern nicht die 4 Steaks, die ich gestern von der Arbeitsplatte geklaut habe,
sonst bekomme ich bestimmt nochmal Ärger mit Frauchen, wenn sie wieder daran erinnert wird ;-))!!Die
war nämlich echt sauer. Verstehe ich gar nicht, denn meine Zweibeiner hatten ja schließlich noch Kartoffeln
und Gemüse zum Abendbrot  !So, nun muss ich aufhören zu schreiben, denn wir sind gleich beim Doc :-))

Tschüss Eure Enaya



immer noch 07.11.2015 ;-))
Gäääääähn.................,

nach einem ausgiebigen Mittagsschlaf möchte ich nun berichten.....!
Bei Dr. Laube war es heute echt mal wieder spannend und schön.Ich wurde heute geröntgt
 und wir konnten eine Menge kleiner Wirbelsäulen und Köpfchen erkennen. Das Bild hat einen echt guten Eindruck gemacht und nun kann ich mir noch besser vorstellen, was in meinem Bäuchlein los ist. Das ist echt cool, aber wisst Ihr , was das alllller,allllller Beste ist????????? Der Doc hat gesagt, dass ich ab jetzt mehr essen darf!! Juchuhhhhhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!Zu Hause kommt jetzt der unangenehme Teil des Tages auf mich zu, denn unser Wohnzimmer wird heute ausgeräumt ;-(((!! Frauchen meint, es wäre doch gemütlichere, wenn ich meine Babies 
im Haus zur Welt bringe .Naja, von mir aus. Ich mache eh, was ich will ;-))))))
























05.11.2015
Hallo, meine treuen Tagebuchleser.............,

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen,was ich im Moment für eine Arbeit habe ;-(((.
Ich habe jetzt schon das 6!!! Wurflager für meine Babies gebaut, und nun muss ich sie noch alle mit Blättern auspolstern. Frauchen meint zwar ich bräuchte das nicht zu machen, aber ich bin ja eine pflichtbewusste 
Mama. Ansonsten geht es mir super gut und ich genieße es, so verwöhnt zu werden :-))!!!
Heute war die Freude riesig, als der Postbote für mich ein Überlebenspaket gebracht hat.
Das war ein wirklich toller Einfall und ich bedanke mich dafür.Frauchen hat sich auch super doll über das Entspannungsbad gefreut.Sie wird es ganz sicher auch noch brauchen ;-)))!!!!

1000 Küsse Eure Enaya




PS. SO sieht man nach schwerer Gartenarbeit aus !!!!!!!!!!





28.10.2015
Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erleben........!!!

Am Wochenende bin ich mit meiner Tochter Layla und meinen Zweibeinern an den schönen
Timmendorfer Strand gefahren ,weil wir dort unser " Kianga - Amali- Familientreffen hatten.Da war
ordentlich was los.Ganz viele meiner " Babies " waren da und wir hatten alle ganz viel Spaß :-))!
Okay, ich gebe ja zu, dass ich nicht mehr ganz so sportlich bin, mit meinem dicken Bäuchlein,aber
das Zuschauen beim Hunderennen hat mir auch Spaß gemacht und ich bin mächtig stolz auf meine  
Löwenjägerchen->Kids<, wie schnell sie in das Ziel "geflogen" sind.Überhaupt ist es soooo schön zu sehen,
 wie toll sich alle entwickelt haben und das alle so glücklich sind.Ich bin eine sooooooooooo stolze Mama :-))))!!!!
Mir geht es so richtig gut zur Zeit und ich genieße es total,von allen so verwöhnt zu werden. Na ja,mit den
Leckerli könnten alle etwas großzügiger sein, aber Herrchen hat da voll ein Auge drauf,dass ich nicht zu viel
nasche ;-(((( ! Mir ist das egal, denn meine Figur ist eh im Eimer. Mein Bäuchlein wächst jetzt jeden Tag und ich komme mir vor, wie ein wandelndes Walross. Was soll das nur noch werden? Es dauert doch noch 22 Tage,
bis meine"Nuckelmonsterchen"auf die Welt kommen :-)) !! Wenn Ihr mir versprecht, dass Ihr mich nicht auslacht,
halte ich Euch mit Bildern von mir auf dem Laufendem. Ohhh,ich höre meinen Napf klappern, dass bedeutet
es gibt Abendbrot und ich muss ganz schnell in die Küche :-)).
Also,tschüss bis zum nächsten Mal.

Eure Enaya :-))








12.10.2015
Hallo mein lieber Fanclub, 

ab heute darf ich endlich wieder mein Tagebuch schreiben und Euch so an meinem spannenden Leben
teilhaben lassen ;-)))) .Das Chiwambo ( mein Traumprinz ) und ich geheiratet haben ist ja nichts Neues mehr,
aber das ich nun ein Bäuchlein voller Löwenjägerchen habe, dass ist doch wohl suuuuuuuper, mega spitzenmäßig Weltklasse und das Highlight des Tages :-)))) !!!!!!!! Frauchen war heute mit mir bei Herrn Dr. Laube und da habe ich meine Babies das erste mal auf dem Monitor sehen können.Das war so toll und Frauchen und der Doc haben sich riesig mit mir gefreut.
Nun geht wieder das volle Verwöhnprogramm los und ich sage Euch, dass hat es in sich.Schwanger sein ist sooooo
schön und die vielen extra Portionen von Leckerlis sind Weltklasse.Ich werde Euch ab jetzt regelmäßig über meine
Trächtigkeit berichten und Euch und mir damit die Wartezeit, bis zum Einzug der Rasselbande versüßen.Ich freue mich darauf, Euch alle persönlich kennen zulernen und hoffe Ihr vergesst nicht Leckerlis für mich mitzubringen.
Ich darf eigentlich nicht betteln, aber ich muß doch ab jetzt für soooo viele Babies mitessen und falls ich nicht genug zu essen bekomme, kann ich mir so einen heimlichen Vorrat anlegen ;-), aber pssst, bitte nicht verraten!!
So, für heute verabschiede ich mich von Euch, denn der Tag war sooo aufregend und ich muss jetzt schlafen.
Bis die Tage!!
Eure glückliche Enaya 

PS.Ein ganz großes " DANKE " noch an alle, die heute Daumen gedrückt haben. Es hat sich ja gelohnt :-))
















 






 



D-Wurf Tagebuch 2015
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.......,

Bei herrlichem spätsommerlichen Sonnenschein,fand am 19.09.2015 die Verpaarung
zwischen Chiwambo und Enaya statt.Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass
 Frau Heike Jäger uns ihren wundervollen Rüden noch einmal für einen Deckakt anvertraut hat und fiebern nun dem Ultraschall entgegen, ob diese besondere Verpaarung kleine "Löwenjägerchen" trägt ;-))!!
Ab sofort erfahren Sie alle News auf dieser Seite!

                                                                Chiwambo & Enaya in LOVE