Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

1. Woche.

21.04.2012

Wie versprochen folgt nun der ausführliche Bericht.

Nachdem wir wieder völlig fit sind, die Augen nicht mehr zufallen und die ersten überwältigenden Emotionen sich gelegt haben ,wird jetzt wieder fleißig Tagebuch geschrieben. Da unsere Prinzessin Enaya ja nun alle Pfoten voll zu tun hat mit den 9 kleinen Löwenjägern, übernehme ich ( Simone ), das jetzt für sie. Ich hoffe, das ist für euch in Ordnung ;-) ?Also, wo fange ich an ???

In der Nacht von Sonntag auf Montag war Enaya sehr unruhig und fand einfach keinen Schlaf. Alle paar Minuten wollte sie in den Garten um ihre mühsam gebauten Wurfhöhlen zu kontrollieren. Es wurde noch fleißig weiter gebuddelt und mit Blättern aus gepolstert. ( Ich war begeistert, denn ICH war müde!!! ).Selbst das sonst so geliebte Kuscheln unter der Bettdecke konnte unsere Süße nicht beruhigen und wir waren uns dann sicher, das die Geburt naht! Am Montag morgen kamen dann unsere lieben Freundinnen Heike Jäger und Steffi Lips, um Enaya und uns zur Seite zu stehen. An dieser Stelle ein riesengroßes DANKESCHÖN an euch zwei. Ihr habt großartiges geleistet und mit eurer Ruhe, Erfahrung und Ausgeglichenheit diese Geburt zu einem wunderschönen Erlebnis werden lassen!!!!! Als wenn Enaya nur auf ihr Geburtshelferteam gewartet hat, begann dann kurze Zeit später die spannende Phase und Frau Pink erblickte als erste um 14 Uhr mit einem strammen Gewicht von 510 g das Licht der Welt.Wir ließen unseren Freudentränen freien Lauf und hießen diese süße Prinzessin voller Erleichterung willkommen :-)!! Enaya platzte fast vor Stolz und wußte völlig instinktsicher sofort was zu tun war. Danach kam Herr Hellblau mit 500g, Herr Beige mit 580g, Herr Hellgrün mit 590g, Frau Rot mit 540g, Herr Orange mit 550g, Frau Rosa mit 500g, Herr Blau mit 570g und zum guten Schluss um 2Uhr 10 Herr Gelb mit 520 g aus Enaya´s Bäuchlein gepurzelt ;-).

Enaya hat ihre Aufgabe mit Bravour geleistet und mit Ihrer Ruhe und Stärke mal wieder mehr bewiesen, was sie für ein wundervoller Schatz ist!!!!

  • Enaya, unser geliebter Wirbelwind und trotzdem kleine Kuschelprinzessin,wir DANKEN Dir für dieses unbegreiflich schöne Erlebnis mit Dir. Es ist ein so großes Geschenk für uns,dass es Dich gibt und Du hast unser Leben so sehr bereichert, mit Deiner Liebe, Deinem Wesen, Deiner Kraft und Ausgeglichenheit und Deiner Würde.Wir lieben Dich soooooo sehr!!!!!!!!

Nun sind seid der Geburt schon 5 Tage vergangen und alles hat sich wunderbar eingespielt. Die süßen Löwenjägerchen wachsen und gedeihen und fesseln uns jede freie Sekunde an die Wurfkiste. Es ist ein wunderschöner, wahr gewordener Traum und wir sind unglaublich dankbar und glücklich.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich für die ganzen lieben Mails, Gästebucheinträge, Anrufe, SMS und Geschenke bedanken.Wir sind total gerührt, über soooo viel Anteilnahme. Unser Sohn Max hat uns während der Geburt auch unglaublich toll unterstützt und gezeigt, das man sich super auf ihn verlassen kann.Danke Max! Liebe Alex, der Telefonhörer und unsere Ohren waren so manches Mal schon ganz heiß....., DANKE für die Unterstützung aus der Ferne!! Na ja, und dann natürlich ein ganz großer DANK an all unsere lieben Freunde, die uns täglich unterstützen,egal ob beim einkaufen,Wäsche waschen,Essen kochen, Max chauffieren usw. usw..IHR ALLE SEID SPITZE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nun werden wir die nächsten 8 Wochen alles, was in unserer Macht steht dafür tun, um den 9 Babies einen guten Start in das Leben zu ermöglichen. Wir werden ihnen all unsere Wärme, Aufmerksamkeit, Kraft, Zeit und Liebe schenken, um sie dann als gut geprägte,sozialisierte, wesensstarke und gesunde Welpen ihren neuen " Eltern" anvertrauen zu dürfen.

20.04.2012